DESHALB schaffst du deine Abnahme nicht!

Du glaubst gar nicht, wieviele "Gründe" ich im Laufe meines Lebens  ich schon gehört habe, warum die Abnahme nicht klappen kann!

Und JA, ich rede nicht nur von meinem Leben als Abspeck-Coach, sondern auch von meinem privaten Umfeld und irgendwie natürlich auch von mir selbst.

Keine Chance, gerade ist es schlecht, mir geht's nicht gut, mein Körper hält fest, usw.

Ganz ehrlich: Es gibt nur einen einzigen Grund, warum du deine Abnahme nicht schaffst und den erzähle ich dir im heutigen Video.

Schau doch mal rein und lass mir unbedingt einen Kommentar da!

Hier findest du mich noch:

--> höre meinen Abspeck-Podcast (<--klick) (natürlich auch auf iTunes & Co. zu finden

--> lies meinen Abspeck-Blog (<--klick)

--> hole dir deine 24 kostenlosen Abspeck-Tipps per eMail (<--klick)


18 Kommentare

  • Wenn dein WARUM größer ist, als alle deine Ängste und Befürchtungen, dann findet sich das WIE von ganz alleine.....
  • Hey Luna,

    absolut!
    DANKE dafür!

    LG
    Dirk
  • Hi Dirk,
    ich mache mir immer wieder bewusst wie ich früher war - schon der Kinderarzt sagte vor ewig langer Zeit dass ich niemals ein schlanker Mensch sein werde - was ich vor WW auch wirklich nie war...
    Aber es ist Kopfsache und mit einer gesunden Portion Dickkopf und Sturheit und daraus resultierender Konsequenz krieg ich meistens die Kurve. Beim Halten des Gewichts (was wirklich nicht zu unterschätzen ist) gibt es immer Momente in denen ich nicht zufrieden bin und mich frage ob ich wirklich verzichten will aber dann suche ich mir das Foto durch das ich angefangen habe aus der Galerie meines Handys und dann weiß ich dass keine Leckerei der Welt es wert ist, das Erreichte aufs Spiel zu setzen. Ich muss mir immer wieder ins Gedächnis rufen dass ich für mich verantwortlich bin... Dann geht mir Dein Satz "Niemand steckt uns etwas in den Mund" durch den Kopf und die Vernunft meldet sich zu Wort. Früher wär der Snack da schon gegessen gewesen. Heute sitzen Engelchen und Teufelchen auf meinen Schultern und verhandeln. Wichtig ist, nichts ohne Nachzudenken zu verputzen - auch wenns manchmal hart ist
  • Hey Stephanie,

    schön von dir zu lesen!
    Und du hast natürlich einen großartigen Weg hinter dir und es allen Kritikern gezeigt.
    All denen die gesagt haben "das schaffst du eh nicht" bis zu den "du nimmst eh wieder zu!" ;-) Darauf kannst du verdammt stolz sein!
    Wenn man deinen Text liest, weiß man warum!
    DANKE dafür :-)

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk,
    herrlich deine Videos wie ehrlich du immer bist und das sagst was man eigentlich nicht hören will. Ich finde mich da auch in fast allen Punkten wieder. Hab auch das letzte Jahr all diese Ausreden gehabt und rumgedaddelt. Im November habe ich mir dann gesagt wenn Dirk an dich glaubt dass du es schaffst warum mache ich das dann eigentlich nicht. Und von da an habe ich angefangen nach und nach alles wieder dafür zu tun. Treffen sowieso immer...plötzlich hatte ich Zeit für Sport habe geplant aber nicht aufgeschrieben und dann hat es auch noch nicht funktioniert bis von dir mal der Satz kam "bei einer negativen Energiebilanz nimmt man ab". Von da an aufgeschrieben und auf mein Hungergefühl geachtet und seitdem läuft es. Ich hab dann das geschafft was ich bis vor 3 Monaten nie geglaubt hätte. Und mein größtes Geschenk wsr dass Du mir dies übberreicht hast😍 Ich bleibe am Ball denn das wird mich mein ganzes Leben begleiten - Herausforderungen. Du bist und bleibst für mich der beste Coach ever und mein Motivator😘❤. Auch du hast ja deine Höhen und Tiefen und tschakka wir schaffen das💪😍
    Ganz liebe Grüße
    Marion
  • Hey Marion,

    ich danke dir :-)

    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk, ich halte schon sooooo lange durch. Bis jetzt habe ich den"Schaden" immer begrenzt. Ich möchte jetzt auch wieder erfolgreich sein und abnehmen. Mein Knackpunkt ist, das ich mich wichtig nehmen muß, gegen alle Widerstände. LG Christine
  • Hey Christine,

    ja, das tust du!
    Und mit deinem "Knackpunkt" hast du absolut Recht. Ich wünsche dir, dass du es für dich nun umsetzen kannst.
    Ich drücke die Daumen!

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk,

    heute bin ich mal wieder voll bei Dir, denn es ist auch mein Leitspruch geworden, dass ich mir sage: wenn ich durchhalte, kann ich nicht scheitern UND ICH WILL NICHT SCHEITERN !! Aber vom Wollen bzw. Nichtwollen ändert sich noch nichts.

    Ich habe mich schon oft gefragt, woran es bei mir liegt, dass ich eher die jenige bin, die ihr Gewicht hält und es nicht schafft, dauerhaft abzunehmen, sondern immer nur "Schadensbegrenzung" mache . Ich kenne fast alle Deine aufgezählten Gründe. Die meisten Treffen auch auf mich zu. Mein Leben ist voller Hürden und Hindernisse, aber das größte Problem bin ich selbst. Ich nehme mich immer noch nicht wichtig genug. Obwohl ich inzwischen schon 5 Wochen krankgeschrieben bin, bin ich noch immer erschöpft und habe nicht die richtige Kraft, die neuen Wege zu gehen. Das hört sich schon wieder nach einer Ausrede an, ist es vielleicht auch, aber auf jeden Fall weiß ich, dass ich dranbleiben, durchhalten und es auch weiterhin umsetzen werde.

    Und deshalb werde ich es irgendwann auch mal schaffen, dauerhaft abzunehmen. Das ist nicht nur meine Hoffnung, sondern ich weiß es !!

    Danke für Deine tollen Videos und das Du mich immer wieder wachrüttelst !!

    LG
    von Anette

  • Hey Anette,

    sehr gerne! ich danke DIR für dein Offenheit!
    Deine Antworten hast du dir durch deine gute Selbstreflexion ja schon selbst gegeben, so dass ich sie 1 zu 1 so stehenlassen kann.
    ABER: warum stellst du dir eigentlich nie die Frage, warum du es immer wieder schaffst dein Gewicht zu halten, wo 90% der anderen Menschen schon lange aufgegeben und massenweise wieder zugenommen hätten? ;-)

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk,

    Deine Frage ist berechtigt und damit hängt auch schon die Antwort zusammen: Ich halte mein Gewicht, weil ich eben nicht noch mehr zunehmen will !!! und deshalb auch durchhalte und weitermache, obwohl ich mich Anderen gegenüber immer wieder deshalb rechtfertigen muss. Mir fehlt eigentlich nur noch ein kleiner, aber entscheidender Schritt, um in die Abnahme zu kommen. Eigentlich wird mir das jetzt gerade durch das Schreiben bewusst, denn das Gewicht halten ist nicht unbedingt leichter, als abzunehmen🤔.

    Danke für den Geistesblitz, den ich durch Dich eben bekommen habe. Du bist eben der BESTE COACH und Psychologe :-) , den man sich nur wünschen kann.

    Ganz liebe Grüße
    von Anette
  • Hey Anette,

    DANKE für die Blumen!
    Ein schönes Ergebnis deiner Gedanken ;-)

    LG
    Dirk
  • He, ja das sehe Ich auch so, Ich kenne das WWprogramm und schreibe mein Tagebuch und bewege mich hier so viel Ich kann Und mir Spaß macht! Trotzdem merke Ich das Ich fast jede Woche einmal aus dem Programm kippe, oft durch Einladungen wo Alkohol mich zum scheitern bringt! Ich arbeite daran! Und meine Portionsgrössen muss Ich überdenken! Durch deine Anregungen überdenke Ich vieles und schaue wo noch Veränderungen wichtig sind! Melde mich wieder!LG, und danke Dir!
  • Hey Sonja,

    das freut mich sehr, wenn ich dich etwas zum Nachdenken bringen kann. Ich denke auch nicht, dass du aus deinem Programm kippst, wenn du Herausforderungen hast. Es kommt nun darauf an, diese bestmöglich zu lösen. Das kommt aber m.E. nach mit der Zeit.

    LG
    Dirk
  • Hallo, Dirk,
    der Satz ist so einfach - und doch so schwer!!!
    Bei mir fehlt es wirklich am Durchhalten. Nicht beim normalen Essen, sondern bei den Süßigkeiten. Zum Kaffee muß es was Süsses sein und dann bin ich auf den Geschmack gekommen und schon kommt die Schokolade dran.... Aber: "wenn ich durchhalte, kann ich nicht scheitern!"
    Einen schönen Sonntag, verbunden mit meinem Dank, grüßt Dich
    Doris
  • Hey Doris,

    lieben Dank für dein Feedback :-)
    Das Tolle ist, dass ich dir eines versichern kann: es ist überhaupt nicht schwer :-) Es ist einfach nur ein Umdenken.
    Natürlich soll es manchmal etwas Süßes sein und das darf es auch. Ich bin in keiner Art & Weise bereit auf Süßes zu verzichten. Strategien sind hier viel mehr, das Ganze einzuplanen, Alternativen zu finden, usw.

    LG
    Dirk
  • Ja deine worte wirken immer nach,ja du hast echt .
    Durchhalten nicht nur hier bei WW,sondern auch in dem Lebensbereich derschwierig ist.












  • Hey Birgit,

    ich freue mich, wenn etwas nachwirkt :-)
    Auch dir kann ich versichern, dass es nicht im geringsten schwierig ist. Es ist wirklich nur ein Umdenken.

    LG
    Dirk

Was denkst du?

Dirk

Hallo, ich bin Dirk, dein virtueller Abnehm-Coach auf www.abspecken-kann-jeder.de und Autor des Abspeck-Blogs und des dazugehörigen Abspeck-Podcasts.

Du möchtest endlich einen individuellen Weg zu deinem Wunschgewicht finden? Abnehmen ohne Quälerei, Verzicht und komplizierte Vorgaben?

Dann bist du hier richtig :-) Ich habe bereits über 2.000 Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunschgewicht begleitet.

Schaue dich um und komm bei Fragen und Wünschen gern auf mich zu!

www.abspecken-kann-jeder.de

Dirk Diefenbach ist Abnehm-Coach und Fachmann für Ernährungs- und Gewichtsmanagement.

Er hat bisher über 2.000 Menschen in hunderten Vorträgen und Coachings auf ihrem Weg zum Wunschgewicht begleitet.

Dirk ist Experte dafür, dich auf deinen individuellen Abnahmeweg zu bringen (OHNE, dass du dich dabei quälen musst) und darüber hinaus im weiteren Verlauf zu begleiten.

Kontakt

Dirk Diefenbach

Albert-Niemann-Straße 11

30171 Hannover

info@diefenbach-coaching.de

Newsletter

Trage dich hier unkompliziert in meinen Newsletter ein und werde Teil meiner Abspeck-Liste!

Der langweilige teil

© Copyright - Diefenbach Coaching