Was dein Abspeck-Weg mit einer Autofahrt zu tun hat

Was dein Abspeck-Weg mit einer Autofahrt zu tun hat

In einer meiner Live-Sessions hatte ich vor längerer Zeit mal eine Eingebung und ganz spontan unseren Abspeck-Weg bildlich mit einer Autofahrt verglichen. 

Das Tolle an diesem Bild ist, dass es super leicht greifbar ist und vieles dadurch einfach klarer wird. Ich möchte dich von daher hier und jetzt dazu einladen, diesen Artikel besonders aufmerksam zu lesen, denn ich bekomme, nachdem dieses Bild der Autofahrt das Licht der Welt erblickt hat, fast täglich Nachrichten von Menschen, denen dieses Bild eine völlig neue und positivere Sicht auf ihren Abnehm-Weg beschert hat.

Und genau dieses Ziel möchte ich auch heute mit dir erreichen!

5 goldene Abspeck-Regeln

Sichere dir jetzt für 0,- EUR meine 5 goldenen Abspeck-Regeln für deinen dauerhaften Abnahme-Erfolg.

Du wirst von diesen Regeln überrascht sein!

Gemeinsam mit diesen Regeln erhältst du über meinen Newsletter wöchentliche Tipps und Empfehlungen zum Thema Abnehmen - selbstverständlich völlig kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Stell dir vor…

…du fährst mit deinem Auto los und bist auf dem Autobahnzubringer, wechselst zur linken Spur und gibst Vollgas, trittst das Gaspedal durch bis zum Boden, denn du bist hochmotiviert, so schnell wie möglich an dein Ziel zu kommen.

Die aller höchste Geschwindigkeit, die dein Auto fahren kann sind vielleicht 250 km/h und du denkst dir: 

"Genau so will ich ans Ziel kommen!"

Für eine 350 km Fahrt benötigst du vielleicht 2h.
Jetzt fragst du dich vielleicht: 

"Kann das denn theoretisch überhaupt funktionieren?"

Klar kann es das!
Vorausgesetzt, du bretterst mit deinen 250 km/h ohne jegliche Hindernisse bis zu deinem Ziel durch.

001


Ist das denn realistisch?

Wohl kaum. Es gibt Geschwindigkeitsbegrenzungen, Staus, vielleicht schert auch jemand vor dir unerwartet aus und du musst abbremsen. 

Es ist auch gut möglich, dass dein Sprit früher leer ist, denn du benötigst ja viel mehr davon, wenn du durchgängig auf dieser Geschwindigkeit bleibst. 

Dann musst du anhalten, um zu tanken.

Du siehst – die rein rechnerisch schön geplante Strecke passt überhaupt nicht zu dem, was auf der Straße in Wirklichkeit los ist.

Mit diesem Bild würde ich gerne in die Überleitung gehen, denn genau so ist es mit der Abnahme auch.

Was hat das alles mit dem Abnehmen zu tun?

Vielleicht denkst du ja ähnlich wie ich damals gedacht habe: 

"Wenn ich pro Woche so oder so viel abnehme, müsste ich eigentlich mein Wunschgewicht zu diesem oder jenem Zeitpunkt erreicht haben."

Vielleicht läuft das in den ersten zwei Wochen sogar ganz gut und du schaffst die ersten km mit 200km/h auf der linken Spur.

Aber dann merkst du, dass der Verkehr gar nicht so vorhersehbar und gleichmäßig ist.

Bei der Abnahme sind das die ersten Hindernisse, die ersten Rückschläge, die ersten Schwierigkeiten, mit denen du so vielleicht nicht gerechnet hast. 

Eventuell tauchen Situationen auf, die du nicht mehr spielend leicht lösen kannst und plötzlich wird dir bewusst, dass du nie im Leben pünktlich ankommst.

Was tust du? Du gibst auf.

Ich bin mir sicher, dass auch du das schon mindestens einmal erlebt hast.

Wahrscheinlich rattert es jetzt schon bei dir im Kopf, wo ich mit meiner Geschichte hin will, aber ich zeichne das Bild von der Autofahrt gerne noch etwas weiter…

002


Ziel ist nicht gleich Ziel

Wenn du dich in dein Auto setzt, gibst du im Navi dein Ziel ein – bei der Abnahme wäre das dein Wunschgewicht. 

Der entscheidende Unterschied zwischen Abnahme und Autofahrt ist allerdings der, dass du bei der Autofahrt in der Regel ein Ziel hast, bei dem du pünktlich erscheinen musst – beispielsweise einen wichtigen Termin oder eine Verabredung. 

Es gibt immer einen Grund, weshalb du dich in dein Auto setzt und es steckt meistens ein gewisser Zeitdruck dahinter.

Was jetzt kommt mag vielleicht banal klingen, aber es ist enorm wichtig für dein Mindset und deinen Erfolg:

Beim Abnehmen wartet NIEMAND am Ziel!
Du MUSST das Ziel nicht in einer vorgegebenen Zeit erreichen.

Den DRUCK, den du verspürst, MACHST DU DIR SELBST.

Natürlich gibt es Ausnahmen und auch diese habe ich in meiner Zeit als Abnehm-Coach bereits erlebt. Wie zum Beispiel die Braut, die zur Hochzeit, die nun mal ein fester Termin ist, in ihr Traumkleid passen will.

Beim Abnehmen gibt es allerdings keine Zeitvorgabe. 

Es ist auf gut Deutsch scheißegal, wann du an deinem Ziel ankommst.
Diese Tatsache ist ein ganz bedeutendes Element auf deiner Abnehm-Reise.

Natürlich kannst du dir ein Ziel vornehmen – denn andernfalls fragst du dich im Laufe deiner Reise vielleicht irgendwann, warum du das alles überhaupt machst. 

Es ist also durchaus wichtig, dass du weißt, WARUM du da ankommen möchtest, wo du hin willst. Aber es ist mindestens genauso wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, dass es EGAL ist, WANN du da ankommst.

Niemand wartet auf dich, denn wir nehmen einzig und allein für uns selbst ab!

003


Was tun bei Stau auf der Autobahn?

Wenn wir uns jetzt die Autofahrt nochmal angucken, haben wir nun festgelegt, wo wir hinwollen und dass es egal ist, wann wir dort ankommen. 

Der nächste Schritt ist es nun, sich über die Fahrt selbst Gedanken zu machen.

Was darf auf gar keinen Fall auf dieser Fahrt passieren?

Wenn wir das Bild mit dem Navi-Ziel im Vergleich zum Wunschgewicht ins Auge fassen, ist es in der Realität so, dass nur zählt, dass du in deinem Auto sitzen bleibst und so lange fährst bis du ankommst. Wie lange das dauert, ist beim Wunschgewicht nebensächlich bis völlig egal.

Denn, wenn du dich in dein Auto setzt und auf das Ziel zufährst, egal in welcher Geschwindigkeit, LÄSST ES SICH NICHT VERMEIDEN, DASS DU IRGENDWANN DORT ANKOMMST.

Was natürlich passieren kann ist, dass da ein Stau kommt.
Dass es nicht so schnell vorangeht wie du es dir wünscht. 

Das passiert auch beim Abnehmen! 

Wenn so etwas beim Abnehmen passiert, hol dir einfach wieder das Bild von der Autofahrt in dein Bewusstsein. Du würdest nämlich in deinem Auto niemals auf die Idee kommen, mitten in einem Stau auszusteigen, dein Auto stehen zu lassen und zu Fuß zurück nach Hause zu gehen.

Denn, wenn du das tust, kommst du definitiv nie an. Und außerdem steht dein Auto mitten auf der Autobahn, das ist aber ein anderes Problem… ;-)

Solange du aber im Auto sitzen bleibst, ist das Schlimmste, was dir passieren kann, dass du stehen bleibst.

Wenn du beim Abnehmen schon einmal so einen Stau erlebt hast, dann wirst du wissen, dass es in der Regel irgendwann wieder weitergeht – wie auf der Straße auch.

Und sollte es mal NICHT weitergehen, dann weißt du inzwischen, es liegt daran, dass du die negative Energiebilanz nicht mehr einhältst.

Wo du aber sicher sein kannst: Solange du in diesem Auto sitzen bleibst, hast du deinen Weg zum Ziel nicht abgebrochen, sondern befindest dich noch auf ihm.

004


Über Umwege zum Ziel

Ein weiteres realistisches Bild ist, dass der Stau dich dazu zwingt, einen Umweg zu fahren. Vielleicht sagt dein Navi dann:

„Sie brauchen 1 Stunde länger bis zu ihrem Ziel.“

Beim Abnehmen wäre das dann eher eine Woche oder einen Monat länger...

Natürlich passt uns das nicht und wir haben das Gefühl, uns weiter von unserem Ziel zu entfernen. 

Aber auch hier gilt: Wenn du einen Umweg fährst, ist es nicht so, dass du dein Ziel nicht erreichst. Du erreichst dein Ziel einfach nur später.

Das ist ärgerlich beim Autofahren, weil in der Regel jemand oder etwas auf dich wartet.
Beim Abnehmen ist das aber – auf gut deutsch – scheißegal.

Bitte nimm den Unterschied an dieser Stelle unbedingt wahr – Wenn du diesen Umweg fährst, bleibst du auf deinem Kurs. Du wirst vielleicht später ankommen, ABER DU WIRST AUF JEDEN FALL ANKOMMEN.

Wenn du allerdings auf dem Umweg entscheidest, ich fahre rechts ran, steige aus, schmeiße den Schlüssel weg, und gehe nach Hause, wirst du dein Ziel nicht erreichen. 

Und das Gute dabei ist, ob du aussteigst und den Schlüssel wegwirfst oder eben einfach immer weiterfährst: das entscheidest du allein!

005


Der Weg ist das Ziel

Die Frage ist jetzt also: Wie möchtest du dir deine Autofahrt gestalten?

Angenommen, es wäre möglich mit 250 km/h auf der linken Spur zum Ziel durch zu preschen, weil die Straße komplett frei ist.

Was hast du in dieser Zeit von deiner Umgebung gesehen?
Was hast du in dieser Zeit gelernt?
Was hast du für dich persönlich mitgenommen? 

NICHTS!

"Ich führe dich auf deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht!"

Die "Abspecken kann jeder" Mitgliedschaft ist dein Umsetzungs-Booster für deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht.

Schau dir doch mal die Mitgliedschaft im Detail an.

Du hast einfach auf Durchzug geschaltet und alles an dir vorbeirauschen lassen.

Hier gibt es beim Abnehmen wieder einen bedeutenden Unterschied zur Autofahrt – Denn, während du dich nach deiner Autofahrt bei der Ankunft ausruhen, vielleicht hinlegen oder sogar etwas essen kannst, um wieder zu Kräften zu kommen, ist das beim Abnehmen anders. 

Das Ziel beim Abnehmen ist nämlich nicht nur das Wunschgewicht irgendwie zu erreichen, sondern parallel dazu auch eine Strategie entwickelt zu haben, mit der du dieses Wunschgewicht dein ganzes Leben lang halten kannst.

Wenn du auf deinem Weg zum Ziel mit 250 km/h durchbretterst, wird dich das früher oder später einholen, denn du magst vielleicht angekommen sein, aber dein Abnehm-Ziel hast du damit noch nicht erreicht. 

006


Vielleicht hast du das sogar schon mal am eigenen Leib erfahren, wenn du dein Wunschgewicht auf der Waage bereits erreicht hattest, aber das Gewicht nicht halten konntest. 

Dann hast du bestimmt gemerkt, dass du zwischendurch auf deiner 250 km/h-Fahrt mal auf die Bremse treten musstest und schnell wieder in deine alten Verhaltensmuster zurückgefallen bist. 

Die daraufhin folgende Zunahme wird häufig fälschlicherweise als Jo-Jo-Effekt bezeichnet. Sie bedeutet aber einfach nur, dass du wieder in der positiven Energiebilanz bist.

Ich kann dir aus meiner jahrelangen Erfahrung als Abnehm-Coach sagen, dass ich bereits etliche Menschen kennengelernt habe, die schnell viel abgenommen haben.
Aber kaum einer davon hat das Gewicht auf diese Weise dauerhaft halten können.

Was schnell zum Erfolg führt, hat nur sehr selten etwas mit Alltagstauglichkeit, mit Genuss, mit langfristiger Zufriedenheit zu tun. 

In der Regel geht das nur mit dauerhaftem Verzicht und Hochleistungssport, den niemand von uns in sein Leben integrieren kann. 

Deshalb:

Mach’s dir hübsch!

Welches Bild solltest du dir stattdessen von deinem Abnahmeweg machen?

Das Beste, was du tun kannst, ist, dir deine Fahrt so angenehm wie möglich zu machen. Dass du vielleicht bewusst mal nur Landstraße fährst und die Aussicht genießt. 

Das bedeutet auf den Abnahmeerfolg bezogen:

  • Du genießt dein Leben!
  • Du genießt die „Herausforderung“!
  • Du genießt, dass es auch mal langsamer geht!

Vielleicht sagst du sogar im Nachhinein: 

"Ich bin froh, die Landstraße gefahren zu sein, denn da habe ich Dinge gesehen und erlebt, die ich auf der Autobahn nie wahrgenommen hätte."
007


Eine gute Strategie ist also, dass du dir dein Auto für die Fahrt gut einrichtest. 

Wenn du einen weiten Weg vor dir hast: wie machst du es dir in deinem Auto so bequem, dass diese Zeit erträglich wird? 

Vielleicht stellst du dir ein paar Snacks auf den Beifahrersitz oder du sorgst für ein angenehmes Klima, nimmst deine Lieblingsmusik mit, telefonierst vielleicht mit einer Freundin oder einem Freund über die Freisprechanlage…

Im Idealfall sollte sich auch der Weg zu deinem Wunschgewicht so anfühlen, dass du, wenn du angekommen bist, das Gefühl hast: Ich könnte ewig so weitermachen!

Fühlt sich dein Abnahmeweg an wie eine entspannte Autofahrt, die du unendlich weiterführen könntest?

Ich denke, die meisten werden nun mit „Nein“ antworten.

"Ich führe dich auf deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht!"

Die "Abspecken kann jeder" Mitgliedschaft ist dein Umsetzungs-Booster für deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht.

Schau dir doch mal die Mitgliedschaft im Detail an.

Wenn du mit „Ja“ antworten kannst, dann hast du den wahren Erfolg bereits erzielt!

Wenn du in einer Situation bist, in der du sagst, du könntest diese Autofahrt noch 48 Stunden ohne Anstrengung so fortführen, dann ist es in dem Moment egal, wie weit dein Ziel noch entfernt ist, denn du wirst es irgendwann erreichen und zwar ohne Qual, ohne Mühe und ohne Stress.

Das ist das, was ich dir für deinen Abnahmeweg mitgeben will, egal wie lang er auch sein mag: Der wahre Erfolg ist, wenn du nach den ersten verlorenen Kilos einen Weg gefunden hast, mit dem du ohne Anstrengung auch die restlichen Kilos verlieren kannst. 

Und dabei ist es egal wie lange das dauert, denn solange du auf diesem Weg bleibst, wirst du auch irgendwann dein Ziel erreichen.

Lerne, den Weg zu lieben!

Wenn du dann angekommen bist, wirst du dir vielleicht entweder ein neues Ziel stecken, weil du den Weg so genossen hast. 

Vielleicht gar nicht in Bezug auf dein Gewicht, sondern eventuell möchtest du sportlicher werden, an deinem Schlafverhalten etwas ändern oder dein Mindset auf den richtigen Kurs bringen.

Oder aber du entscheidest dich dafür, dein Auto am Ziel zu parken, und es dir dort so richtig gut gehen zu lassen. 

Das Ziel soll sich so gut anfühlen, dass du den Weg nie wieder zurückfahren willst.

008


Meine letzte Autofahrt vor 10 Jahren

Auch ich war früher ein super schneller Autofahrer und wollte oft auf der linken Spur bis zu meinem Ziel durchbrettern. 

Ich bin auch häufig weit damit gekommen, habe es sogar schon bis zu meinem Ziel geschafft. Aber ich bin jedes Mal wieder zurückgefahren. 

In den meisten Fällen habe ich allerdings auf dem Weg das Auto stehen lassen und bin zu Fuß nach Hause gegangen.

Mein letzter Weg, der vor 10 Jahren startete, hat deutlich länger gedauert.
Ich habe 20kg abgenommen und das nicht am Stück. 

Doch die Qualität meines Weges war deutlich besser. 

Ich habe meine Ernährung dauerhaft umgestellt, sodass ich in der negativen Energiebilanz war und logischerweise habe ich damit auch abgenommen. 

Am Ziel angekommen habe ich es mir jeden Tag schöner gemacht und tue das bis heute. 

Ich habe es mir so eingerichtet, dass ich gar keine Sehnsucht nach meinem alten Zuhause, d.h. meinem alten Leben und meinen alten Gewohnheiten bekommen kann.

Die Gefahr, dass ich wieder zurückfahre ist nicht existent. Ich werde nie wieder zurückfahren.

Klar, habe ich ab und zu Schwankungen in meinem Gewicht und distanziere mich ab und zu mal von meinem neuen Leben. 

Aber diese kurzen Ausflüge dauern nie lange, denn ich erinnere mich gerne an die schöne Autofahrt, setze mich ans Steuer und fahre ohne Probleme wieder das kleine Stück zurück zu meinem Ziel. 

009


Alles was zählt, bist du!

Wichtig für einen dauerhaften Abnehmerfolg ist das richtige Mindset, also die richtige Einstellung, dafür zu haben.

Das Bild von der Autofahrt hilft dir dabei unglaublich!

Behalte immer im Kopf: Das Einzige, was dich davon abhält, dein Ziel zu erreichen ist, dass DU dich entscheidest aus deinem Auto auszusteigen, den Schlüssel wegzuwerfen und zu Fuß nach Hause zu gehen. 

Das ist etwas, wofür du dich BEWUSST entscheiden musst, das passiert nicht einfach so.

Und… WARUM SOLLTEST DU DAS TUN, wenn du ganz genau und zu 100% weißt – EGAL, WIE LANGE DIE FAHRT DAUERT: ICH WERDE IRGENDWANN ANKOMMEN.

Vielleicht stimmst du mir zu, dass diese Entscheidung, weiterzufahren, eigentlich alternativlos ist. Deshalb richte es dir in deinem Auto so schön ein, dass du – egal mit wie vielen Umwegen – DEINE Fahrt zu DEINEM Ziel genießen kannst. 

Auch wenn du mal „Mist baust“, dann bedeutet das nicht, dass du die Fahrt beendet hast, sondern nur, dass du einen Umweg gefahren bist. 

Vielleicht entscheidest du dich ja sogar bewusst dazu, von der Autobahn runter zu fahren und lieber ein Stück Landstraße zu fahren, weil du diesen Ausblick lieber genießen möchtest.

Wenn du dir dieses Bild einprägst, kann nichts mehr schiefgehen.

Gesellschaft gefällig?

Vielleicht ist dir ja auch langweilig unterwegs und du wünschst dir einen Beifahrer für die Fahrt, jemandem mit dem du dich austauschen kannst, jemanden, der dich motiviert und davon abhält, die Fahrt abzubrechen. 

Warum nicht? Gönn dir ein Abnehm-Coaching! 

Denn das ist die einzig sinnvolle Abkürzung zum Abnehm-Ziel. 

Dadurch kannst du Umwege vermeiden und verhindern, dass du mitten im Weg aufgibst und zu Fuß nach Hause gehst. Diese Investition lohnt sich also in jedem Fall.

010


Ich bin gespannt, ob dir dieses Bild geholfen hat und würde mich sehr zu einem Feedback zu diesem Artikel freuen. Kommentiere gerne hier oder unter dem passenden Instagram-Post

Was hat dieses Bild mit dir gemacht und konntest du es greifen?

Wie sieht deine Autofahrt gerade aus?

Bist du schon öfter mal wieder zurückgefahren?

Teile gerne, was deine Autofahrt noch schöner machen würde oder was vielleicht schon richtig gut läuft.

Und wenn du deine Autofahrt so gestalten willst, dass sie dich ganz sicher und entspannt zum Ziel führt, komm einfach zu uns in die "Abspecken kann jeder" - Mitgliedschaft:

"Ich führe dich auf deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht!"

Die "Abspecken kann jeder" Mitgliedschaft ist dein Umsetzungs-Booster für deinen dauerhaft erfolgreichen Weg zum Wunschgewicht.

Schau dir doch mal die Mitgliedschaft im Detail an.

Ich freue mich, von dir und deinem Weg zu lesen!

Dein Dirk

Dein virtueller Abspeck-Coach
von www.abspecken-kann-jeder.de

Hat dir gefallen, was du gelesen hast? Dann trage dich doch unten direkt in meinen Newsletter ein und verpasse nichts mehr von mir.

2 Kommentare

  • Hallo lieber Dirk,
    ein ganz toller Artikel mit einem sehr einleuchtenden und motivierenden Vergleich! Sehr einladend sofort loszufahren!
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Petra
  • Hey Petra,

    vielen lieben Dank für dein liebes Feedback zum Artikel. Es freut mich sehr, dass er dir gefallen hat! LG

Was denkst du?

Mein Abspeck-Podcast

Mehr über meinen Podcast

Über mich

Hallo, ich bin Dirk, dein virtueller Abnehm-Coach auf www.abspecken-kann-jeder.de und Autor des Abspeck-Blogs und des dazugehörigen Abspeck-Podcasts.

Du möchtest endlich einen individuellen Weg zu deinem Wunschgewicht finden? Abnehmen ohne Quälerei, Verzicht und komplizierte Vorgaben?

Dann bist du hier richtig :-) Ich habe bereits über 2.000 Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunschgewicht begleitet.

Schaue dich um und komm bei Fragen und Wünschen gern auf mich zu!

Abonniere jetzt meinen Newsletter

Trage dich hier unkompliziert in meinen Newsletter ein, werde Teil meiner Liste und erhalte alle Infos, Angebote, Event-Einladungen, Webinare, etc.!

WWW.ABSPECKEN-KANN-JEDER.DE

Dirk Diefenbach ist Abnehm-Coach, Podcaster, Autor und Fachmann für Ernährungs- und Gewichtsmanagement.

Er hat bisher tausende von Menschen in hunderten Vorträgen und Coachings auf ihren Weg zum Wunschgewicht begleitet.

Dirk ist Experte dafür, dich auf deinen individuellen Abnahmeweg zu bringen (OHNE, dass du dich dabei quälen musst) und darüber hinaus im weiteren Verlauf zu begleiten.

© Copyright - 

Diefenbach Coaching

Kontakt

Dirk Diefenbach

Brinkholt 17

30851 Langenhagen

fragen@abspecken-kann-jeder.de

Führe ein Leben mit deinem Wunschgewicht

In meinem Newsletter teile ich Tipps, Infos und Impulse mit dir, wie du dauerhaft erfolgreich dein Wunschgewicht erreichen und halten kannst.
Ja, ich will mein Wunschgewicht erreichen.

Der langweilige teil