015 - welcher Planungstyp bist du?

Planung und Abspecken: Was hat das denn nun miteinander zu tun!?

In der Tat sehr viel! Ist es eines von wenigen extrem wichtigen Themen, die über den Erfolg und Misserfolg deiner Abnahme entscheiden kann.

Natürlich weiß ich, dass die Planung nicht jedem von uns gleich leicht fällt und dass unsere verschiedenen Lebenssituationen unterschiedliche Planungen erfordern.

Lass uns im heutigen Podcast auf folgende Themen schauen:

- welche Planungstypen gibt es und welcher Typ davon bist du?

- was gehört zu einer guten Planung?

- wie plane ich meine Herausforderungen?

Gib mir gern nach dem Hören des Podcasts dein Feedback in den Kommentaren! Zu welchem Planungstyp gehörst du und welchen Stellenwert hat die Planung aktuell für dich?

Und hier bekommst du noch mehr von mir :-)

Du möchtest noch mehr Abspeck-Tipps bekommen? Hol dir direkt 24 Stück auf www.abspecken-kann-jeder.de

Hier findest du meinen Abspeck-Blog: https://www.diefenbach-coaching.de/abspeck-blog

Folge mir auf Facebook unter: https://www.facebook.com/abspeckenkannjeder/

Folge mir auf instagram unter: abspecken_kann_jeder

Und wenn dir der Podcast gefällt, darfst du ihn sehr gern abonnieren und weiterempfehlen und mir auf iTunes eine 5* Bewertung da lassen ;-)

8 Kommentare

  • Hey Dirk,

    ich bin eher der kurzfristige Planer, denn ich muss meistens sehr flexibel mit meinen warmen Mahlzeiten sein. Frühstück und Abendessen sind gar kein Problem. Das klappt eigentlich immer gut. Für die warmen Mahlzeiten habe ich immer genügend Vorräte im Kühlschrank, im Vorratsregal oder in der Kühltruhe. Ich koche meistens auch gleich größere Portionen, damit ich noch was zum Einfrieren habe. So kann ich Zeit sparen und muss nicht Fertigprodukte essen.

    LG
    von Anette
  • Hey Anette,

    super, dass du dich in einem Planungstypen so wiederfindest und da auch deinen Weg schon so gefunden hast. Es geht :-)

    LG
    Dirk
  • Hallo Ihr Lieben, kann Euch da nur zustimmen, bewusstes Essen und somit die Planung ist das einzige was zählt, alles andere schafft man nicht! Je nach Stress Level klappt es bei mir mal besser und mal schlechter! Mache aber weiter weil Ich mich einfach besser fühle! Einen schönen Sonntag noch und allen weiterhin Erfolg! G, Sonja!
  • Hey Sonja,

    und das "immer weiter machen" wird dich am Ende zum Ziel führen. Lieben Dank für deine Worte.

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk,
    wie schon gesagt habe ich immer die Grundsachen wie Quark, Nudeln, Kartoffeln, Reis, TK Gemüse und TK Früchte im Haus. Für unterwegs habe ich immer einen Snack in der Tasche. Ich mache mir immer zwei bis drei Overnights in den Kühlschrank und ich habe immer Käsekuchen Flohbrötchen etc da. Weil mein Wunsch nach meinem Ziel so groß ist, schaffe ich es nicht zu irgendwelchen ungesunden Sachen zu greifen sondern wenn ich heim komme wird der Herd angeschmissen und ich zaubere etwas zusammen. Habe auch immer gekochte Eier vorrätig, aber was die Hauptmahlzeit angeht gehe ich immer danach worauf ich Appetit habe und es funktioniert. War letztens spontan mit meiner Schwester beim Jugoslawen was nicht geplant war und habe dann Putenfleisch und Schweinefilet und anstatt Pommes mehr Salat und statt Djuvecreis Naturreis also ohne Sauce bestellt. Das läuft eben weil mir ein Ziel und das mega geile Gefühl in den Spiegel zu schauen und zu sehen was ich geschafft habe und darauf bin ich sehr stolz und das lasse ich mir nicht mehr nehmen...ich habe auch mal Zeiten, da plane ich zwei Tage im Voraus aber mehr auf keinen Fall.

    Lieben Gruß
    Marion
  • Hey Marion,

    super! Lieben Dank noch mal für deine Beispiele !

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk,
    hatte gestern schon geschrieben aber ist weg😕.
    Ich bin der Planungstyp sehr kurzfristig also ich überlege meistens morgens was ich den Tag esse da ich nicht schon im Voraus weiß worauf ich Hunger habe. Und es hat mich bisher auch erfolgreich gemacht - 7 kg seit November. Snacks wie Käsekuchen geröstete Kichererbsen und mein geliebter Overnight sind immer da weil ich das planen und vorbereiten muss sonst hab ich verloren. Das sind meine Notfälle auch für Sofaabende. Die Grundlebensmittel dind auf jeden Fall immer vorhanden.
    Lieben Gruß
    Marion
  • Hey Marion,

    ja, das habe ich mir bei dir schon gedacht. Ich denke, dass sich einige hier einsortieren. Von daher finde ich es spannend, wie du das mit den Vorräten und dem Einkaufen machst, damit diese Spontanität so gut funktionieren kann?

    LG
    Dirk

Was denkst du?

Dirk

Hallo, ich bin Dirk, dein virtueller Abnehm-Coach auf www.abspecken-kann-jeder.de und Autor des Abspeck-Blogs und des dazugehörigen Abspeck-Podcasts.

Du möchtest endlich einen individuellen Weg zu deinem Wunschgewicht finden? Abnehmen ohne Quälerei, Verzicht und komplizierte Vorgaben?

Dann bist du hier richtig :-) Ich habe bereits über 2.000 Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunschgewicht begleitet.

Schaue dich um und komm bei Fragen und Wünschen gern auf mich zu!

www.abspecken-kann-jeder.de

Dirk Diefenbach ist Abnehm-Coach und Fachmann für Ernährungs- und Gewichtsmanagement.

Er hat bisher über 2.000 Menschen in hunderten Vorträgen und Coachings auf ihrem Weg zum Wunschgewicht begleitet.

Dirk ist Experte dafür, dich auf deinen individuellen Abnahmeweg zu bringen (OHNE, dass du dich dabei quälen musst) und darüber hinaus im weiteren Verlauf zu begleiten.

Kontakt

Dirk Diefenbach

Albert-Niemann-Straße 11

30171 Hannover

info@diefenbach-coaching.de

Newsletter

Trage dich hier unkompliziert in meinen Newsletter ein und werde Teil meiner Abspeck-Liste!

Der langweilige teil

© Copyright - Diefenbach Coaching