Warum Sex so viele Beziehungen auf dem Gewissen hat!

Warum Sex so viele Beziehungen auf dem Gewissen hat!

Vielleicht hast du jetzt die Nase gerümpft.
Was will er denn jetzt von mir?
Sollte heute nicht die Blog-Serie zu meinen Lebensmotiven weitergehen?

Ja, du hast Recht und wir beschäftigen uns heute in der Tat mit deinem Lebensmotiv „Eros“, was in vielen Fällen große Missverständnisse und Schwierigkeiten mit sich bringt.

Es hat also durchaus eine große Bedeutung: auch für Dich!

Ja, Eros ist ein Lebensmotiv!

Und zwar ist die Ausprägung dieses Lebensmotivs die Skala für die Bedeutung von Sinnlichkeit, Erotik und Sexualität in deinem Leben.
Was du aufgrund deiner vorherigen Lebensmotive schon weißt, gilt natürlich auch für dein Lebensmotiv „Eros“, d.h.:

  1. jeder Mensch hat hier eine unterschiedliche Ausprägung
  2. diese Ausprägung ist seit deiner Geburt in dir verankert
  3. ist gibt keine „richtige“, „falsche“ oder „normale“ Ausprägung dieses Lebensmotivs

Vielleicht hast du jetzt schon eine Idee dazu, welche Missverständnisse nun in einer Partnerschaft oder auch in freier Wildbahn dazu auftreten können.
Ich möchte trotzdem etwas tiefer eintauchen.

[ACHTUNG!] Lust auf deine persönliche Gebrauchsanweisung in dein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben? Dann sei doch einfach mit dabei bei meinem großen Online-Kurs ab dem 6.6.2017  –>Klicke einfach hier<–

Der Unterschied zwischen Mann und Frau

Ist aus Sicht deines Lebensmotivs nicht vorhanden!
Jedes Klischee dazu ist also absoluter Blödsinn und wie wichtig dir oder anderen Menschen Erotik und Sex sind, hängt eben ausschließlich von deiner Ausprägung ab.
Deine Ausprägung trifft auch keine Aussage darüber, wie „gut oder schlecht“ du nun „im Bett“ bist.
Es drückt vielmehr die Wichtigkeit aus, die es in deinem Leben einnimmt.

Wie sich deine Ausprägung zeigt

Starten wir heute mal mit der durchschnittlichen Ausprägung.
Diese wird sich so darstellen, dass es durchaus Phasen in deinem Leben gibt, in denen Erotik und Sex eine wichtige Rolle einnehmen und der Wunsch danach öfter in dir laut wird.
Genauso gibt es aber Phasen, in denen du merkst, dass es nicht so wahnsinnig im Vordergrund steht.
In der Regel liegt dies einfach daran, was gerade so um dich herum los ist.
Unter’m dem Strich könnte folgender Satz zu dir passen „Sex ist mir wichtig aber wenn ich mal keinen habe, sterbe ich auch nicht daran.“ :-)

Diefenbach Coaching_eros_hochWenn wir nun zur hohen Ausprägung übergehen, steigt die Bedeutung von Erotik und Sex in deinem Leben schon deutlich an.
Je nach Stärke der Ausprägung, brauchst du Sex und Erotik häufiger und sie geben dir wirklich ein Werteglück. Du kannst nicht lange ohne sein und im Single-Dasein spielen One Night Stands durchaus eine große Rolle für dich.
Du spürst, dass du verhältnismäßig oft erotische Gedanken hast. Vielleicht siehst du sogar in jedem Stein oder Bild eine sexuelle Anspielung.
Vielleicht hast du es auch schon erlebt, dass du „offen“ für einen Seitensprung bist, wenn das Thema Sex in deiner Beziehung nicht so läuft, wie du dir das vorstellst. Generell fällt es dir leichter, Liebe & Sex voneinander zu trennen.

Diefenbach Coaching_eros_niedrigSchauen wir im Vergleich dazu nun zur niedrigen Ausprägung heißt das NICHT, dass du kein Bedürfnis nach Sex und Erotik hast oder dir diese Dinge keinen Spaß machen.
Es bedeutet jedoch, dass dir eine Reihe anderer Dinge im Leben deutlich wichtiger sind und auch passen müssen, bevor du dich richtig in die Sexualität fallen lassen kannst.
Bist du Single, kannst du sehr gut ohne Sex auskommen und ein One Night Stand stünde für dich überhaupt nicht zur Debatte. Er würde dir überhaupt nichts geben, was dich nach vorne bringt.

Wodurch nun Probleme entstehen

In meinem Coaching-Alltag zeigt sich mir nun folgendes:

Du kannst dir natürlich schon jetzt denken, dass es gerade Klärungsbedarf in den Fällen gibt, wo sich die Ausprägungen des Lebensmotivs „Eros“ bei den Partnern einer Beziehung unterscheiden.

Erschwerend hinzu kommen aber nun noch folgende 3 Punkte:

  1. jeder denkt im ersten Schritt einmal, dass seine/ihre Ausprägung die „normale“ sei.
    Ist ja auch kein Wunder, denn wir kamen mit dieser Ausprägung auf die Welt.
    Diese Einstellung erschwert aber natürlich erst einmal das Verständnis für den anderen Part.
  2. gehen extrem viele Männer davon aus, dass sie es „nicht bringen“, wenn die Frau eben nicht so oft möchte wie sie selbst
  3. denken viele Frauen über sich, dass mit ihnen etwas nicht stimmt, wenn sie sich eher in der niedrigen Ausprägung wiederfinden. Resultat: Sexualität wird zur Dienstleistung und ist kein wunderbares und schönes Ereignis mehr

Wie du diese Probleme nun lösen kannst

Ich bin mir sicher, dass du dich schon längst auf eine der beiden Seiten eingeordnet hast.
Dasselbe wirst du auch ganz sicher schon mit deiner Partnerin/deinem Partner getan haben. Vielleicht sogar auch noch mit anderen Menschen aus deinem Umfeld ;-)

Jetzt ist es wichtig, dass du erst einmal deine eigene Ausprägung annimmst und dir klar machst, dass du nun einmal genau SO bist. Daran ist nichts falsch oder unnormal!
Dann tust du genau das gleich für die Ausprägung deiner besseren Hälfte.

Vielleicht reicht das schon aus, denn oftmals lernen meine Klienten genau durch dieses Verständnis, nicht alles auf sich selbst zu beziehen. Das nimmt den Druck, der oftmals zum Streit führt.

Reicht das noch nicht, setze dich doch einmal mit deiner Partnerin/deinem Partner vor diesen Artikel und ordnet euch einmal gemeinsam ein.
Tauscht euch mal zu den einzelnen Punkten aus und auch darüber, wie ihr diese für euch empfindet.

Ich bin mir ganz sicher, dass du damit jedes Problem zum Thema „Eros“ aus der Welt schaffen kannst.

[ACHTUNG!] Gefällt dir, was du gesehen hast? Sichere dir alle zukünftigen News & Infos –>Klicke einfach hier<–

Dirk

Dirk

Hallo, ich bin Dirk Diefenbach, 37 Jahre jung, aus Hannover und Reiss Profile Master.

Du möchtest den für dich entscheidenden Schritt nach vorne gehen? Das, was DICH ausmacht, richtig nutzen? Nutze deinen eigenen Antrieb! Ich unterstütze dich sehr gern auf deinem Weg!




Du möchtest weitere Infos und benachrichtigt werden, wenn wir weitere Blog-Artikel veröffentlichen? Dann melde dich gleich für meinen Newsletter an!


Du möchtest es einmal ausprobieren und ein Reiss Profil von dir erstellen lassen?

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

Dirk

Hallo, ich bin Dirk, dein virtueller Coach auf www.diefenbach-coaching.de und Reiss Profile Master.

Du möchtest den für dich entscheidenden Schritt nach vorne gehen? Du würdest gern einen Blick in deine persönliche Gebrauchsanweisung werfen, um damit dir selbst und einem klaren, zufriedenen und selbstbestimmten Leben entgegenzugehen?

Dann bist du hier richtig :-) Schaue dich um und komm bei Fragen und Wünschen gern auf mich zu!

GEFÄLLT DIR, WAS DU LIEST? DANN TRAG DICH DIREKT FÜR MEINEN NEWSLETTER EIN!

Kein Spam, versprochen!

Diefenbach Coaching

Dirk Diefenbach ist LUXX-Profile Master und Reiss-Profile Master.

Seit 15 Jahren ist er im Coaching-Bereich aktiv und erfolgreich.

Dirk ist Experte dafür, dich auf dem Weg in dein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu begleiten.

Er wirft dabei mit dir einen Blick in deine persönliche Gebrauchsanweisung, die du seit Geburt an in dir trägst.

Kontakt

Dirk Diefenbach

Albert-Niemann-Straße 11

30171 Hannover

info@diefenbach-coaching.de

Newsletter

Du möchtest gern zu neuen Artikeln, Videos, Aktionen und Kursen auf dem Laufenden bleiben?

Der langweilige teil

© Copyright - Diefenbach Coaching