In welchem Zimmer der Veränderung steckst du?

In den letzten Wochen habe ich das Modell der "4 Zimmer der Veränderung" wieder einmal auf meinen Vorträgen genutzt um zu verdeutlichen, wie schwer wir uns doch manchmal mit Veränderungen tun und welche Phasen wir hierbei durchlaufen.

Wir können die Phasen nicht beeinflussen aber die Dauer der Einzelnen bestimmen!

Kern des Ganzen ist, dass du zwar bei jeder Veränderung die gleichen 4 Phasen durchläufst, jedoch deren Dauer steuern kannst.

Stellst du dir also 4 Zimmer vor, musst du zwar durch jedes Zimmer gehen, entscheidest aber, wie lange du in jedem Einzelnen verweilst. 

Damit entscheidest du:

- wie schnell du dich für Veränderungen öffnest

- wie lange du dir in den betroffenen Bereichen etwas vormachst

- ob du neue Phasen blockierst oder beschleunigst. 


Bewusstsein schafft Veränderung!

Genau wie bei meinem Ansatz deiner "Gebrauchsanweisung", ist es auch bei meiner Interpretation der "4 Zimmer der Veränderung" so, dass allein das Bewusstsein über die Existenz der Zimmer, deren Bedeutung und Auswirkung hier schon Berge versetzen kann.

Ich lade dich also einfach ein, das Video einmal anzuschauen, dir die dort beschriebenen 4 Zimmer zu verinnerlichen und einmal zu reflektieren, in welchen deiner Lebensphasen du dich gerade in einem der 4 Zimmer befindest.

Bist du bereit? Los geht's!


Bitte erfülle mir doch die große Bitte und gib mir in den Kommentaren ein Feedback, ob du dich in einem der 4 Zimmer wiedergefunden hast und was du dir aus diesem Video mitnimmst. Auch Fragen sind sehr gern gesehen ;-)

Und --> hier <-- wie versprochen noch ein paar Infos zu deiner Gebrauchsanweisung und wie du sie für dein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben einsetzen kannst!

Möchtest du schon gern die ersten Schritte in deine Veränderung einleiten? Dann nutze einfach meinen kostenfreien Kurs auf der Startseite --> hier klicken <-- und leg direkt mit meiner Unterstützung los ;-)

14 Kommentare

  • Hallo Dirk,

    in den letzten Jahren habe ich alle Zimmer durchlaufen und bin nun im 4. Zimmer angekommen. Mein Leben hat sich ja komplett geändert und ich sortiere heute aus. Was tut mir gut, was bringt mich weiter oder was schadet mir und muss entsorgt werden.
    Das ist natürlich nicht immer so leicht. Ich probiere aus und nicht alles ist positiv. Aber ich bin nicht mehr gewillt, Dinge hinzunehmen, die mir schaden. Also immer schön Kampf nach vorne!

    LG, Viola
  • Hey Viola,

    schön, hier von dir zu lesen!
    Eine tolle Entwicklung, die du da gemacht hast und ich war ja durchaus live dabei!
    Glückwunsch :-)

    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk,
    im Bezug auf meine Abnahme pendle ich zur Zeit zwischen Zimmer 3 und 4 hin und her. Auf der einen Seite bin ich sofort in das neue Programm eingestiegen und habe mir tolle Gerichte gezaubert und auf der anderen Seite kommt immer wieder die Skepsis durch, "Kann das wirklich so kappen?". Heute morgen nach dem Frühstück hat es mich komplett in Zimmer 3 geschleudert. Ich habe nach dem Essen spaßeshalber nachgerechnet und gemerkt, das das Frühstück nach altem Programm 13 SP gehabt hätte und nach neuem Programm 0 SP hatte. Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht, aber du weißt ja, ich lasse mich gerne auf Experimente ein. ;-)

    LG
    Michaela
  • Hey Michaela,

    ja, klingt spannend, wie du dich durch die Zimmer bewegst und wie gesagt: es ist auch völlig normal, dass wir in jedem Zimmer vielleicht auch mal kurz halten. Trotz allem bin ich mir bei diesem Thema sehr sicher, dass du bald in Zimmer 4 angekommen bist.

    Viel Erfolg dabei -)

    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk,

    das 4 Zimmer Bild ist sehr interessant. Ich bin wohl im Zimmer 2.
    Veränderungen sind oft schwierig für mich.

    Wenn das erste Zimmer gut und richtig war, kann ich keine Verleugnung erkennen.

    Nur die Trauer über den Verlust.

    Aber mit der Zeit wird es anders werden.

    LG

    Henriette

  • Hey Henriette,

    danke für dein Feedback.
    Oftmals fehlt uns auch im Zimmer 2 der Glaube daran und die Offenheit dafür, dass auch das Neue gut oder gar besser werden kann.
    Aber wie du es schon so schön angedeutet hast: jede/r in seinem Tempo.

    Einen schönen 1. Advent für dich.

    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk,
    Ich befinde mich schon seit längerem im 2. Zimmer der Verleumdung. Ich brauche immer sehr lange etwas zu verändern. Je älter ich werde, je schwieriger empfinde ich es.
    Die Erklärung der 4 Zimmer ist ganz toll und gut verständlich. Dankeschön für die Mail.
    Einen entspannten 1. Advent
    Angela
  • Hey Angela,

    schön, dass es einen Impuls für dich gab!
    Du wirst lachen aber es hat tatsächlich auch nichts mit dem Alter zu tun, sondern wir allein entscheiden, wann wir welches Zimmer verlassen.
    Im Alter gewöhnen wir uns nur an noch mehr Dinge und nehmen sie als gegeben hin.
    Bin gespannt, was du daraus machst ;-)

    Dir auch einen tollen 1. Advent!
    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk. Ich glaube ich stecke im 2.Zimmer fest und das schön seid 2 Jahren .Kann mich noch nicht in das 3.Zimmer begeben, kann noch nicht abschließen.nach aussen tue ich so als wäre alles gut und die anderen denken das es mir gut geht doch so ist das nicht .Ich hoffe das ich es irgendwann in Zimmer 3 schaffe .LG Anja



  • Hey Anja,

    lieben Dank für dein Feedback und deine Offenheit!
    Die gute Nachricht: du musst nicht hoffen, denn nur du allein entscheidest jeden Tag wieder, wann du ins Zimmer 3 gehst.
    Was fehlt dir dazu?

    LG
    Dirk
  • Hey Dirk
    tstsächlich war ich sehr lange in Zimmer 1 abnehmtechnisch und auch beruflich. Ich habe oft daran gedacht meinen Job zu wechseln weil ich dort nicht gefordert werde aber das Geld stimmte und es war bequem. Jetzt habe ich meine Kündigung bekommen und bin -außer vom finanziellen her - gar nicht so geschockt weil ich jetzt noch einmal hoffentlich die Chance bekomme mich zu verändern und das zu tun was mir Spaß macht und mich fordert. Ich bin bereit für Neues und vielleicht kann ich da zeigen was wirklich in mir steckt. Abmehmtechnisch habe ich die Komfortzone verlassen und mache sogar regelmäßig Sport was ich lange gehasst habe

    Lg Marion
  • Hey Marion,

    lieben Dank für dein Feedback und schön, dass du dich nun auf den Weg in die anderen Zimmer machst ;-)

    LG
    Dirk
  • Hallo Dirk
    Danke für die Aufzeichnung der 4 Zimmer. Ich habe mich in allen Zimmern gefunden. Am längsten war in der Tat das Zimmer der Verleugnung. Ich glaube mit dieser bildlichen Darstellung und deiner sehr guten und offenen Erklärung hätte ich damals die Kraft gehabt meine Ehe früher zu beenden. Nach diesem Neuanfang der durch den Tod meines Vatets auch zeitgleich für meine Mutter war sind wir derzeit rundherum zufrieden und für meinen Teil durch eine neu gefundene Liebe sehr glücklich.
    Die Bilddarstellung macht vieles bewusster und verständlicher in diesem Gefühlschaos. Gerne weiterhin verwenden.
    Einen schönen 1. Advent wünscht dir Biggi
  • Hey Birgit,

    schön wieder von dir zu hören! ;-)
    Das freut mich sehr zu lesen und umso mehr freut es mich, dass es dir gut geht!
    Lieben Dank für dein Feedback und auch dir einen tollen 1. Advent ;-)

    LG
    Dirk

Was denkst du?

Dirk

Hallo, ich bin Dirk, dein virtueller Coach auf www.diefenbach-coaching.de und Reiss Profile Master.

Du möchtest den für dich entscheidenden Schritt nach vorne gehen? Du würdest gern einen Blick in deine persönliche Gebrauchsanweisung werfen, um damit dir selbst und einem klaren, zufriedenen und selbstbestimmten Leben entgegenzugehen?

Dann bist du hier richtig :-) Schaue dich um und komm bei Fragen und Wünschen gern auf mich zu!

GEFÄLLT DIR, WAS DU LIEST? DANN TRAG DICH DIREKT FÜR MEINEN NEWSLETTER EIN!

Kein Spam, versprochen!

Diefenbach Coaching

Dirk Diefenbach ist LUXX-Profile Master und Reiss-Profile Master.

Seit 15 Jahren ist er im Coaching-Bereich aktiv und erfolgreich.

Dirk ist Experte dafür, dich auf dem Weg in dein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu begleiten.

Er wirft dabei mit dir einen Blick in deine persönliche Gebrauchsanweisung, die du seit Geburt an in dir trägst.

Kontakt

Dirk Diefenbach

Albert-Niemann-Straße 11

30171 Hannover

info@diefenbach-coaching.de

Newsletter

Du möchtest gern zu neuen Artikeln, Videos, Aktionen und Kursen auf dem Laufenden bleiben?

Der langweilige teil

© Copyright - Diefenbach Coaching